Skip to main content

Million Data RowsIbm

Unter "Million Data Rows" bei IBM versteht man die Menge an Daten, die von einer lizenzierten Software verarbeitet werden können. Es handelt sich um eine Metrik, um die Datenkapazität oder -größe zu quantifizieren. Die Angabe in Millionen von Datensätzen ermöglicht es Kunden, die Softwarenutzung in Bezug auf ihre Datenmengen zu skalieren. Je nach Lizenzmodell und Softwarelösung können bestimmte Beschränkungen für die Anzahl der Million Data Rows gelten, die von der Software unterstützt werden. Diese Beschränkungen können entweder als feste Obergrenze oder als Staffelung je nach Lizenzstufe festgelegt sein. Es ist wichtig, die genauen Lizenzvereinbarungen von IBM zu überprüfen, um sicherzustellen, dass die Nutzung der Software im Einklang mit den vereinbarten Million Data Rows erfolgt. Kunden sollten ihre Datenanforderungen analysieren und die entsprechende Lizenzierungsoption wählen, um sicherzustellen, dass sie ausreichende Kapazität für ihre Datenverarbeitung haben.

Genug verwirrendes Zeugs? Am besten mal ne Experten anrufen: Tel: +49(2131)209 8902

Rückruf vereinbaren?
Tel/Rückruf Kontakt Renewal Report