Skip to main content

Managed Client Device(s)Ibm

Ein "Managed Client Device" bei IBM bezieht sich auf ein verwaltetes Endgerät, wie z.B. einen Computer oder ein mobiles Gerät, das in das IT-Management eines Unternehmens integriert ist. Es wird von einem IT-Administrator bereitgestellt, überwacht und gewartet. Spezifische Lizenzbestimmungen können für die Nutzung von Software auf solchen verwalteten Client-Geräten gelten, daher ist es wichtig, die genauen Lizenzvereinbarungen von IBM zu überprüfen.

Fachchinesisch macht echt müde. Frag doch ne Experten: Tel: +49(2131)209 8902

Rückruf vereinbaren?
Tel/Rückruf Kontakt Renewal Report