LIZENZBERATUNG FÜR NOTESDOMINOSAMETIME – CONNECTIONS – VON HCL SOFTWARE. EGAL UNTER WELCHEM HERSTELLER: LOTUS NOTES – HCL NOTES – IBM NOTES – WIR LIEBEN NOTES!

Kaufen Sie Lotus Notes (seit 2019 HCL Notes) und die angegliederten Softwareprodukte wie Verse, Sametime und Connections am besten beim erfahrenden Lizenzvertrieb!  In 2019 wurde ein großes Paket, insbesondere IBM Social (Lotus Notes Domino, Sametime, Connections) an die indische HCL Technologies verkauft, welche die Softwareaktivitäten nun in der HCL Software Group gebündelt hat. Hieraus ergibt sich allerdings eine sehr komplexe Lizenzthematik durch die Mischung an Lizenzverträgen mit IBM Software und HCL Software und damit eine stetige Anpassung der Lizenzmodelle. Rabattstufen, Bundelangebote, seasonale Promotions und Partnerlösungen wie OEM erschweren es das beste und das günstige Angebote zu finden. Die Aufteilung auf zwei Hersteller wie IBM und HCL sogt für komplette Änderungen von Lizenzen, insbesondere für HCL Notes/ HCL Domino sowie HCL Sametime.

Wichtiger Hinweis zu HCL Samtime: Sametime V11.5 (seit 2021) kann man auf Middleware IBM DB2 und IBM Websphere verzichten, eine deutliche Erleichterung für Sametime, aber eine komplett neue Infrastruktur, die bei einer Migration und Installation besondere Hürden hat, da auch die Datenbank und Middelware getauscht werden muss. Wir beraten hier gerne weiter.

Mit fast 20 Jahren hauptberuflicher Erfahrung im Lotus Notes Lizenzmanagement bieten wir einen umfangreichen Erfahrungsschatz der hilft, die optimale Lizenzierung für Ihren Bedarf zu finden. Als Partner von HCL Technologies/ HCL Software beraten und betreuen wir Sie rund um alle HCL Produkte, insbesondere das frühere IBM Social Portfolio rund um IBM Notes – IBM Domino, IBM Samtime und IBM Connections.

Rufen Sie uns jetzt für eine kostenlose Beratung an: +49(0)2131-209 89 02
Beratung per Mail: software@bueckergmbh.de
zum Kontaktformular

Aufgrund der sehr umfangreichen Software-Kataloge von IBM und HCL ist es schwierig, alle rund 20.000 angebotenen Softwareprodukte aufzuführen und wir könnten Ihnen auch nur die schlechtesten, also die Listenpreise der schlechtesten Preisstaffel, angeben. Am besten fragen Sie uns, denn wir finden die richtige Lizenzierung zu Ihrem Bedarf. Bundel- und Promotionangebote sollten Sie zudem nicht verpassen.

NEU-LIZENZEN

Insbesondere beim neuen HCL Notes Lizenzen ist das Potential für Einsparungen groß. Sonderangebote, Rabattstufen, OEM sowie Mehrjahresverträge ermöglichen Einsparungen im mittleren zweistelligen Prozentbereich.

LIZENZOPTIMIERUNG

Bei den vielfältigen IBM HCL Domino Lizenzmodellen sind in dem meisten Fällen Optimierungen möglich. Sie erhalten mehr Software für Ihr Geld oder zahlen weniger für Ihren Bedarf. Selbst der Wechsel Ihrer Hardware birgt viel Optimierungspotential.

LIZENZANALYSE

Für eine sinnvolle Entscheidung benötigen Sie Fakten. Wir analysieren Ihre Notes/Domino Infrastruktur aus Kundensicht und aus Sicht des Herstellers IBM als unabhängiger Dritter. Dies vermeidet Lizenzstreitigkeiten.

IBM:“RISING STAR AMONG ITS PEERS“

HCL Notes (Lotus Notes) kaufen beim HCL Business Partner

Natürlich können Sie auch einfach nu HCL Notes Lizenzen bei uns kaufen oder Ihre Wartung/ Lotus Notes Renewal der Lizenzen mit uns HCL Domino Business Partnerdurchführen. Grundsätzlich ist es immer etwas günstiger über einen HCL Business Partner die Notes Lizenzen zu erwerben oder zu verlängern, denn beim Hersteller gibt es diese nur zum Listenpreis, wir Partner dürfen Rabatte geben. Fragen Sie gerne alle IBM Lizenzprodukte wie auch alle HCL Lizenzprodukte zum Kauf oder für die Wartung bei uns unverbindlich an. Es ist weiterhin wichtig die Lizenzmodelle von IBM und HCL zu kennen, denn oftmals gibt es Verträge, die einen Mix enthalten und getrennt werden müssen. Eine optimale Beratung berücksichtigt beide Hersteller.

Rufen Sie uns jetzt für eine kostenlose Beratung an: +49(0)2131-209 89 02

Beratung per Mail: software@bueckergmbh.de

zum Kontaktformular

Dies sind nicht nur die Lizenzen, sondern auch die vielfältigen Wartungsangebote (Renewals) und Reaktivierungen (Reinstate). Hinzu kommen diverse Lizenzmodelle für das gleiche Softwareprodukt, einzeln oder im Bundle mit anderen Produkten. Manchmal bekommen Sie, statt eines günstigeren Preises, einfach viel mehr Software zum gleichen Preis. Lassen Sie sich professionell beraten!

Aber wir bieten nicht nur seit über 20 Jahren Lizenzberatung rund um HCL Notes an. Sie erhalten bei uns auch das komplette Dienstleistungspaket, vom einmaligen Trouble-Shooting bis hin zum kompletten HCL Domino Outsourcing. Selbstverständlich entwickeln wir Ihnen auch Applikationen auf Basis von HCL Domino. Oder Sie entscheiden sich für bereits fertige Produkte aus unserem Portfolio wie den Gruppenkalender, das Admintool, die Projektmanagement Software, oder oder oder. Fragen Sie uns einfach, wir kennen den Markt und helfen unabhängig gerne bei der Suche und Auswahl der richtigen Lösung für Ihren Bedarf.

IBM DB2 Information Management
IBM Tivoli
IBM Websphere
IBM Rational

Was ist HCL Notes – IBM Notes – Lotus Notes?

Grundsätzlich handelt es sich erstmal um die gleiche Software, lediglich der Name hat sich im Laufe der Zeit geändert. 1984 von Iris (Ray Ozzie) entwickelt und 1988 von Lotus aufgekauft war Lotus Notes zuerst eine Projektsoftware. Als Lotus Notes1991  auf den Markt gebracht wurde entwickelte sich Notes/Domino schnell zu einer Erfolgsgeschichte. 1996 hat IBM Lotus übernommen und die Groupware in IBM Lotus umbenannt, bis sie wiederum 2019 in einem umfangreichen Softwarepaket an HCL verkauft wurde und in HCL Notes bzw. HCL Domino umbenannt wurde. Zum Höhepunkt hatte Lotus Notes über 100 Millionen Nutzer weltweit.

Viele kennen Lotus Notes als etwas altbackenes E-Mail-System. Tatsächlich ist es eine hochmoderne Groupware mit einer dokumentenorientierten Datenbank und einer sehr schnellen und flexiblen Entwicklungsumgebung. Das Marketing der IBM hat nicht immer die richtigen Schwerpunkte gesetzt und so hat Microsoft mit Outlook/Exchange viele Kunden im Bereich E-Mail von Lotus Notes abgeworben. Anwendungen, moderner Apps (Applications) sind oft geblieben, da Notes Domino hier seine absoluten Stärken besitzt. HCL will diesen Bereich nun revitalisieren und arbeitet stetig an der Verjüngung der Software.

HCL Notes on-Premises – die sicherere Option!

Die letzten Jahre waren von der Migration der IT-Systeme in die Cloud geprägt durch Unternehmen wie Amazon, Microsoft 365 und vielen anderen Applikationen. Doch wert hat dort alles Zugriff auf die Daten? Mittlerweile wissen wir, dass die Geheimdienste grundsätzlich in der Cloud mitlesen und die Wirtschaftsspionage ein tägliches Business ist. Gibt es Alternativen dazu, oder ist es einfach Fakt, dass die Basiskommunikation wie E-Mail, Chat und Videokonferenzen einfach offen ist? Die sicherer Alternative hier heißt on-Premises, bei der man die System noch selber hostet und zumindest deutlich mehr Sicherheitsmechanismen durchführen kann, als in der Cloud. Lotus Notes (Mail, Kalender, Datenbanken) ist mit HCL Sametime (Chat + Video) ein Paket, welches mit hohen Sicherheitsschlüsseln on-Premises betrieben werden kann. Wir glauben, diese ist die sicherere Option, wenn einem seine Informationen heilig sind!

HCL Domino

Das Herzstück des Systems ist der Domino Server, früher mal Lotus Domino, dann IBM Domino und jetzt HCL Domino. Der Server „hosted“ die Applikationen und kommuniziert mit den Clients und den anderen Servern. Mail ist nur ein kleiner Teil vom System. Die verteilten Datenbank über mehrere Server und Replikationen an den Clients (für die Offline Arbeit z.B. im Flugzeug) sind die wichtigste Funktion der Groupware. Angedockt werden HCL Sametime (Chat, Videokonferenzen) und HCL Connections (Facebook für Unternehmen) und weitere Systeme.

Version V12. Die erste von HCL bestimmte und entwickelte Version von Domino kommt im Q2 2021 auf den Markt. Hier zeigt sich die Entwicklungskraft von HCL Software aus Indien. Es soll die „next Generation“ von Domino repräsentieren. Die wichtigsten neuen Funktionen im Überblick:

  • Offene Schnittstellen (Open Standards!) zu SAP, Salesforce, SharePoint, Microsoft Teams, u.v.m. für die Integration in die wichtigsten Produktivsysteme in Unternehmen.
  • Let’s Encrypt wird standardmäßig unterstützt, was die Zertifizierung erheblich erleichtert.
  • Endlich wieder Backup-Lösungen, da viele Hersteller Domino V12 unterstützen werden.
  • Userbasiertes und nicht mehr komplexe PVU-Lizenzmodell (wir sind gespannt)
  • Neue C_API-Toolkit und Domino OSGI Tasklet Service
  • Face ID/ biometrisches Login
  • Einfachere Integration mit dem neuen HCL Sametime (ebenfalls 2021)
  • Active-Directory Passwort Synchronisation, Two-Factor Authentifizierung, Bootstrap 4, Fail2ban, TOTP 2FA,  u.v.m.

HCL Verse

Ein neuer Name im Umfeld von Lotus Notes, der früher eher als iNotes bekannt war. HCL Verse ist quasi der Webmail Zugriff auf die HCL Domino Datenbanken wie E-Mail und Kalender. iNotes gibt es auch (noch), ist aber nicht so schick wie HCL Verse. Hier sind auch Integrationen mit Sametime (Chat, Video) etc. in unterschiedlichen Entwicklungsstufen vorhanden.

HCL Nomad

Der Client für Smartphones und Tablets. Endlich gibt es eine eigene, zuverlässige App für Mobilgeräte. Versuche der IBM waren hier nicht sonderlich erfolgreich und einfach ein POP oder SMTP Mailzugang sind einfach zu wenig für eine starke Groupware wie Notes-Domino.

HCL Volt

Der Entwickler-Client für Applikationen auf HCL Domino heißt HCL Volt. Früher einfach Client für Entwickler hat er nun einen eigenen Produktnamen bei HCL erhalten. Er ist kostenlos und kann für Testzwecke auch mit einem Browser genutzt werden. Tatsächlich kann man mit HCL Volt recht einfach und sehr schnell Workflows programmieren und über HCL Domino unternehmensweit einführen. HCL sagt, Applikationen lassen sich so um 70% schneller entwickeln – was immer das genau bedeutet. Fakt ist, dass wichtigste Funktionen wie Zugriffsteuerung/ Rechtemanagement, Verschlüsselung, E-Mail Integration etc. bereits über HCL Notes bereit stehen und einfach über HCL Volt in den Workflows berücksichtig werden. Genial einfach!

Lotus Notes kaufen
IBM Awards Bücker GmbH
IBM Gold Partner Bücker GmbH
IBM Lotus Notes Lizenzen